Barfußpfad Bad Sobernheim

Barfußpfad Bad Sobernheim – ein Erlebnis für die Klasse 5aGT

An der Realschule plus Idar-Oberstein ist es üblich, dass die Schüler der neuen
5er Klassen sich in der ersten Unterrichtswoche nach den Sommerferien erst

einmal kennen lernen
.
Auch wir, die Klasse 5aGTmit unseren Klassenlehrern Frau Fey und Herr Jörg

haben uns mit Spielen und Gesprächen in den ersten Tagen miteinander
bekannt gemacht. Zum Abschluss unserer
U Kennenlernwoche” starteten wir
dann am Freitag, dem 23.08. 2013, nach Bad Sobernheim zum Barfußpfad.
Die Zugfahrt war schon prima und auf dem Gelände des Barfußpfades wurde

alles noch besser. Obwohl das Wetter nicht so ganz toll war, wateten wir durch
Schlamm, durchquerten eine Nahefurt mithilfe eines Seiles und ließen keine

der vielen Stationen aus
.
Besonders gut hat uns allen die Hängebrücke am Ende des Weges gefallen. Da

konnte man nicht nur darüber gehen, sondern auch mächtig an ihr wackeln, so
dass es dem ein oder anderen ganz mulmig wurde.

Begeistert war die ganze Klasse von dem kleinen Boot, mit dem man die Nahe
überqueren konnte, indem man kräftig an einem Rad drehte.

Die Schüler der Klasse 5aGT, Frau Fey und Herr Jörg hatten einen Riesenspaß
an diesem Tag. Mit Lob haben unsere Klassenlehrer nicht gespart, denn wir

haben uns alle super gut benommen.
Die Hälfte des Eintrittspreises in den Barfußpfad hat der Förderverein unserer

Schule übernommen.
Dafür möchten sich ganz herzlich bedanken die
Schüler
der Klasse 5aGT, Frau Fey und Herr
Jörg.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.