Ägypten Rallye

Wie im letzten Jahr, fand auch 2012 die allseits beliebte Ägypten-Rallye in den 6.Klassen statt. Alle Schüler gingen mit viel Spaß an die Arbeit, es war eine Abwechslung zum alltäglichen Schülerleben.

Die Schüler mussten von 12 Stationen, 10 Pflichtstationen bearbeiten. Das Projekt wurde von den Geschichtslehrern der 6. Klassen beaufsichtigt. Manche Lehrer benoten die Arbeit der Schüler. Dies diente als zusätzliche Motivation. Nicht nur die Schüler waren mit vollem Elan dabei, sondern auch die Lehrer waren fleißig am arbeiten. Es wurde gebastelt, gemalt, geschrieben und aus Salzteig Platten geformt in den sie mit Hieroglyphen, ihren Namen rein ritzten. Aus Papier wurde dann ein Sarkophag gebastelt. Unterstützt wurde das ganze Projekt vom Förderverein unserer Schule.

Wir aus der Klasse 10S haben auch einige Schüler der 6. Klassen für unsere Schülerzeitung interviewt. Das Feedback der Schüler war recht unterschiedlich, doch in einem waren sich alle einig: Es hat ihnen eine Menge Spaß gemacht. Dies zeigt auch das folgende Interview von Mohammed Abbas.

Tim:                       Wie hat dir die Stationenarbeit gefallen?

Mohammed:  Mir haben die meisten Stationen sehr gut gefallen, sie                                                              waren jedoch sehr anspruchsvoll.

Tim:                       Welche Station hat dir am meisten gefallen?

Mohammed:  Am meisten hat mir die Station sieben gefallen, weil ich
viel mit Knete und Filzstiften arbeiten konnte.

Tim:                       Würdest du das Projekt wieder machen?

Mohammed:           Ja, würde ich, weil mir die Arbeit sehr viel Spaß  gemacht hat und ich mich frei bewegen konnte, nicht wie im normalen Unterricht. Außerdem interessiere ich mich sehr für Geschichte.

Auch haben wir einige Lehrer interviewt zu der Ägypten-Rallye z.B. Frau Bieg

Tim:                       Wie fanden Sie die Stationenarbeit gefunden?

Fr. Bieg:                 Ich fand die Stationenarbeit toll, weil die Schüler frei und offen arbeiten konnten, nicht wie im normalen Unterricht.

Die Ägypten-Rallye war eine tolle Erfahrung für Lehrer und Schüler, denn sie haben
nicht nur eine Menge gelernt, sondern auch viel Spaß dabei gehabt..

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.